Winterfest und Tag der offenen Tür

Die Europaschule veranstaltete am 12.12.2015 nicht nur den „Tag der offenen Tür“, sondern feierte an diesem Tag auch mit der ganzen Schulgemeinde ihr erstes „Winterfest“.
Mit viel Einsatz und Herzblut wurden im Vorfeld von den Schülerinnen und Schülern, den Lehrer/innen und den Mitgliedern der Schulpflegschaft und des Fördervereins die Klassenräume, Flure und die Aula dekoriert, so dass eine schöne Atmosphäre für ein geselliges Beisammensein schon beim Betreten der Europaschule spürbar war. Nach der Begrüßung unterhielten die Schülerinnen und Schüler die Gäste mit einem umfangreichen und facettenreichen Bühnenprogramm, bei dem das Leitziel der Europaschule „Unsere Vielfalt unsere Stärke“ erneut zum Ausdruck gebracht wurde. Furkan Güngör aus der 5c begeisterte als Solopianist mit dem Soundtrack des Films „Die fabelhafte Welt der Amelie“, die Tanz-Werkstatt führte europäische Kreistänze auf, der Schulchor und der Lehrer/innenchor gaben Weihnachtslieder zum Besten. Nach dem fast 60-minütigen Programm gab es für die Grundschulkinder die Gelegenheit zum Schnupperunterricht oder die Möglichkeit, an einem der vielen Mitmachangebote teilzunehmen. Währenddessen konnten sich die Eltern bei Elternführungen schon einen ersten Eindruck von der Arbeitsweise der Europaschule machen. Wer weitere und noch ausführlichere Informationen zum Schulkonzept der Europaschule haben möchte, ist herzlich zum Elterninformationsabend am 18.01.2016 um 19.00 in die Europaschule eingeladen.